Sven Balduin

Sven Balduin

* 19.06.1990
† 25.12.2012
Erstellt von Hans Peter Balduin
Angelegt am 03.01.2013
34.518 Besuche

Kerzen (649)

Hier finden Sie alle Gedenkkerzen, die für Sven Balduin entzündet wurden. Wir laden Sie herzlich ein, selbst eine Kerze mit einer kurzen, persönlichen Nachricht zu hinterlassen.

Gedenkkerze

Gabriele Balduin

Entzündet am 25.03.2021 um 12:47 Uhr

Manchmal ist es viel zu früh, viel zu plötzlich, wenn Seelen gerufen werden, zurückzukehren… Kennen wir doch nie den notwendigen Plan. Was bleibt, ist die Liebe… die Dankbarkeit für all das, was wir erleben durften… bis wir uns wiedersehen.

(Sylvia Raßloff)  Mama

Gedenkkerze

Gabriele Balduin

Entzündet am 25.02.2021 um 08:33 Uhr

Das einzig Wichtige im Leben

sind die Spuren von Liebe,

die wir hinterlassen,

wenn wir gehen.

 

(Albert Schweitzer)  Mama

Gedenkkerze

Gaby

Entzündet am 26.12.2020 um 19:02 Uhr

Wir vermissen dich sehr, lieber Sven!

Oma, Annika und Gaby

Gedenkkerze

Papa

Entzündet am 25.12.2020 um 22:52 Uhr

Gedenkkerze

Gabriele Balduin

Entzündet am 25.12.2020 um 11:18 Uhr

Loslassen, sagen sie...

Doch… wie geht das? Weniger lieben… weniger vermissen… Die Sehnsucht Stück für Stück kleiner hacken… Ich will dich nicht loslassen… Das geht nicht!

Trauer ist wie ein großer Felsbrocken… der uns anfangs zu ersticken droht… Doch mit der Zeit hacken wir ihn Stück für Stück kleiner… und den Rest stecken wir uns in die Tasche und tragen es mit uns herum.

Und immer wieder… in stillen Momenten… suchen wir mit unseren Händen die kleinen Brocken… lassen sie durch die Finger gleiten… voller Wehmut… voller Erinnerung… … und einem Lächeln…

Es kommt zurück… ganz leise… Die Freude, die Dankbarkeit… über das, was war… Doch dieses Ziehen im Herzen… das von der Gewissheit kündet, dass etwas fehlt… die Sehnsucht… meine Liebe zu dir, bleibt…

Vielleicht heißt Loslassen… lernen, damit zu leben… irgendwann. Doch loslassen kann und werde ich dich nie. Ich trage meine Tränen mit Stolz… als Zeichen meiner ganz großen Liebe zu dir… die niemals verblasst.

(Sylvia Raßloff) Mama

Weitere laden...